banner_home

Sönd willkomm! - auf unserer Internetseite

Der Jodlerklub Herisau-Säge besteht seit 1932 und entstammt dem gleichnamigen Turnverein. Der Name „Säge“ bezieht sich auf ein ehemaliges Sägerei-Quartier im südlichen Teil von Herisau. Begonnen hat alles mit einem Jodler-Doppelquartett und ist bis heute zu einem 20 köpfigen Klub herangewachsen.

Das sogenannte „Zäuerli“ (Naturjodel aus dem Kanton Appenzell-Ausserrhoden) ist zweifellos eine der Stärken des Jodlerklub Herisau-Säge. Seit den Gründungszeiten durften sich die „Sägler“ stets glücklich schätzen, begnadete Jodler in ihren Reihen zu wissen, wie auch von sehr qualifizierten Dirigenten geleitet zu werden.

Im Jodlerklub sowie in verschiedensten kleineren Formationen (Einzeljodler, Duette, Terzett und Ad-hock-Formationen) werden das heimatliche Liedgut und das überlieferte Brauchtum gepflegt und sorgfältig weiter entwickelt. Neuem und dabei auch Modernem gegenüber ist man ebenfalls offen. Diese Vielfältigkeit ist wohl die gesunde Basis für den Erfolg dieses junggebliebenen Traditionsvereins.

Unsere nächsten Auftritte